Füreinander Segen sein

Bibelarbeit und sakraler Tanz

„Füreinander Segen sein“ – so haben wir diesen Nachmittag mit Sakralem Tanz und Bibelarbeit überschrieben.

Im ersten Buch der Bibel lesen wir: „Dann sprach Gott: Lasst uns Menschen machen als unser Bild, uns ähnlich! …Gott erschuf den Menschen als sein Bild, als Bild Gottes erschuf er ihn. Männlich und weiblich erschuf er sie. Gott segnete sie …“ Als Bild Gottes sind wir Gesegnete. Und als Gesegnete können und sollen wir Segen für andere werden. In einem Kartenspruch heißt es: Als Gott dich schuf legte er liebevoll ein Stück von sich selber in dich hinein. Diesen Funken Gottes in uns dürfen wir für uns selbst ans Licht bringen und mit anderen teilen. So werden wir zum Segen füreinander. In kraftvollen und berührenden Tänzen wird dieser Funke Gottes in uns spürbar werden und wir werden uns gegenseitig segnen. Dazu laden wir an diesem Nachmittag mit sakralen Tänzen und beispielhaften Frauen aus dem Alten und Neuen Testament herzlich ein. Frauen wie Miriam und Deborah, Rut und Judith, Maria und Martha und noch viele mehr, wurden zum Segen für einen Menschen oder sogar ein ganzes Volk. Ein paar von ihnen ermutigen uns mit Ihrer Geschichte an diesem Nachmittag, selber immer wieder zum Segen für andere zu werden. Und wir stellen uns selber an diesem Tag wieder bewusst durch Gesten und Tanz unter den Segen Gottes, der uns zugesprochen ist: Als Bild Gottes schuf er uns. Er segnete uns.

Downloads zum Thema

Termin
05.05.2018, 14:00 Uhr
- 05.05.2018, 18:00 Uhr
Ort
Pfarrheim St. Ansgar
Mecklenburger Weg 34
Bremerhaven-Leherheide
Zielgruppe

Frauen

Referentin / Referent

Mechthild Dewes-Kirf

Leitung / Ansprechperson
Angelika Domdey
angelika.domdey(ät)dekanat-bremerhaven.de
Veranstalter
Katholische Frauenseelsorge im Dekanat Bremerhaven
Anmeldefrist
05.04.2018
Kosten

5€ inkl. Getränken und kl. Snack

Information und Anmeldung
Aneglika Domdey
Tel.: 0471/3085996
angelika.domdey(ät)dekanat-bremerhaven.de