Solidaritätstafel zum Godehardjahr

Die Solidaritätstafel greift ein weiteres Anliegen des Godehard-Jahres auf, nämlich den Gedanken von gelebter Barmherzigkeit. In enger Zusammenarbeit mit dem „Caritas Diözesanverband Hildesheim“ möchte Bischof Heiner Wilmer das Godehard-Jahr zum Anlass nehmen, um auf aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen hinzuweisen und ein klares Signal der Solidarität zu setzen. Unsere Gesellschaft und das solidarische Miteinander werden gegenwärtig vor große Herausforderungen (Flüchtlinge aus der Ukraine und anderen Kriegsgebieten, Corona-Pandemie, Klimawandel, …) gestellt. Die aktuelle Dynamik sorgt für weitreichende Veränderungen in unserem Alltag. Und wie so häufig sind es gerade die Armen, die durch diese Dynamik am stärksten betroffen sind.

In Hinsicht auf das Godehard-Jahr ist die gemeinsame, für alle zugängliche „Solidaritätstafel“ eine Aktionsform, um auf die oben angesprochene Dynamik aufmerksam zu machen. Über Godehard wird gesagt, dass es ihm stets wichtig war, nah an den Menschen zu sein. Neben dem Zuhören und der Seelsorge stand insbesondere auch der Ausbau der Armenfürsorge im Zentrum von Godehards Handeln.

Die gemeinsame Solidaritätstafel bedeutet: „gemeinsam zu Tisch zu sein“. Es bedeutet, gemeinsam zu essen und gemeinsam zu reden. Neben der Geste der Gastfreundschaft soll durch die Aktion also auch Begegnung und Dialog gefördert werden. Begegnung zwischen den unterschiedlichsten Personen in Bremerhaven; eine Begegnung zwischen Gott und den Menschen. Der Dialog zwischen Arm und Reich, zwischen Jung und Alt, zwischen Menschen mit und ohne deutschen Pass. Dies und die gelebte Solidarität innerhalb der Gesellschaft stehen im Vordergrund dieses Vorhabens.

Auch wir in Bremerhaven planen, in Zusammenarbeit mit der Caritas und den Maltesern, eine solche Solidaritätstafel durchzuführen: am 10. Juli 2022 rund um die Kirche in Geestemünde! Beginn der Veranstaltung ist um 12 Uhr. Die Buchtstraße soll an diesem Tag für unsere geplante Großveranstaltung – wir planen mit bis zu 400 (!!!) Teilnehmenden – gesperrt werden. Es wird für alle ein kostenloses Mittagessen geben; wir sitzen an langen Tischreihen und kommen miteinander ins Gespräch; auf einer Bühne werden musikalische Leckerbissen und eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus der Politik stattfinden. Und vieles mehr! Seien aus Sie mit dabei – bei unserer „Solidaritätstafel“ am 10. Juli 2022 ab 12 Uhr! 

Termin
10.07.2022, 12:00 Uhr
- 10.07.2022, 16:00 Uhr
Ort
Vor der Herz Jesu Kirche
Buchtstraße
27570
Veranstalter

Katholische Kirche Bremerhaven
Caritasverband für Bremen-Nord, Bremerhaven und die LK Cuxhaven und Osterholz
Malteser Bremerhaven